Splittermond-Fanlayout

Splittermond Fanwerk CoverAn dieser Stelle findet ihr eine Layoutvorlage auf Basis des Splittermond-Fanpakets, mit der ihr auf möglichst einfache Weise selbst ein optisch ansprechendes Design für eure inoffiziellen Splittermond-Fanmaterialien anfertigen könnt.

Alles, was ihr neben dem entsprechenden Programm benötigt, findet ihr im Paket – mit Ausnahme der verwendeten Fonts: Wenn sie nicht sowieso schon vorhanden sind, sollten vorher also noch Foglihten No.03, Almendra, Alegreya und Alegreya Sans auf dem System installiert werden. Links zu einer vertrauenswürdigen Downloadmöglichkeit findet ihr in meiner Sammlung an freien Schriftarten.

Und dann kann’s auch schon losgehen!

» Splittermond Fanwerk Layoutvorlage (Clouddienst DropBox)

für Microsoft Word 2007 & 2010

Advertisements

8 responses to “Splittermond-Fanlayout

  • Loki

    Hallöchen!

    Habe gerade versucht, etwas im Splittermond-Fanlayout zu gestalten. Allerdings mit Open Office, da mir kein Word zur Verfügung steht. Erwartungsgemäß hat das leider nicht geklappt: Ab Seite 2 des Layouts (bzw. Seite 3 insgesamt) stand zwar noch der Text da, aber es war – anders als im Video – keine Grafik mehr vorhanden, nur weißer Hintergrund. Die erste Seite mit Inhalt, Impressum etc. war hingegen korrekt.

    Gibt es eine Möglichkeit, die Vorlage auch in OO nutzbar zu machen?

    LG

    Loki

    • Meisterperson

      Halloki!

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da eine einfache Konvertierungsmöglichkeit gibt. Man wird also für Open Office (wobei ich im Zweifel eher zu Libre Office raten würde) mit Hilfe der Grafiken aus dem Splittermond-Fanpaket eine eigene Vorlage basteln müssen.

      Ich wollte eigentlich auch eine Vorlage für das kostenlose DTP-Layoutprogramm Scribus kreieren, aber dazu bin ich immer noch nicht gekommen.

  • Martin Wolowski

    Hallöchen,
    habe eben mein erstes Fanlayout gestaletet und bin begeistert von der Vorlage.
    Vor allem die Schnellbausteine sind super. Nun möchte ich gerne einen Index am Ende erstellen. Gibt es da eine einfache Möglichkeit ähnlich wie beim Inhaltsverzeichnis, dass word gewisse Wörter in den Index reinzieht. Beim Inhaltsverzeichnis nimmt word ja einfach alle Überschriften und beim Index hätte ich zum Beispiel gerne alle kursiven Wörter oder so.

    Hast du da eine Idee
    Gruß
    Martin

    • Meisterperson

      Hallo zurück,

      schön, dass dir die Vorlage was gebracht hat.

      Wie man einen Index erstellt, erfährst du z.B. in diesem Video.

      Um etwa alle kursiven Wörter schnell zu finden, um sie in den Index aufzunehmen, kannst du bei Suchen die Erweiterte Suche anwählen, dann mit der Schaltfläche Erweitern >> mehr Optionen einblenden, unten auf Format gehen, dort Zeichen wählen und dann kursiv und OK anklicken.
      Bei Lesehervorhebung gehst du dann auf Alles hervorheben und hast dann alle kursiven Wörter gelb hinterlegt, sodass du sie schnell findest für die Indizierung.

  • Kai Ralfs

    Guten Morgen,
    der Link scheint ins Leere zu führen … Oder gibt es das Template nicht mehr? Würde ich extrem Schade finden.
    Viele Grüße
    Kai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: