Ergaunertes Blogstöckchen

Die bekannte DSA-Autorin und deutsche Steampunk-Ikone* Judith Vogt hat in ihrem Blog ein Stöckchen aufgenommen und weitergeworfen. Obwohl ich nicht direkt benannt wurde, gefallen mir die Fragen so gut, dass ich mir das Stöckchen jetzt einfach mal ganz dreist aus der Luft fische.

* Eigentlich bin ich null in dieser von außen betrachtet aber doch sehr schönen Szene involviert und kenne mich gar nicht aus, aber ich sag das jetzt einfach mal in meinem Halbwissen; frei nach dem Motto: „Einfach mal was behaupten, was gar nicht stimmt, klingt aber geil.“ (Bodo Wartke)

weiterlesen


Wer ist Old Georgie?

Cloud Atlas PosterEs verheddern und verknoten sich ungefähr sechs Stränge miteinander, die zu entwirren dem Zuschauer obliegt. Es geht um Abhängigkeiten und darum, dass irgendwie alle miteinander verbunden sind. Und nein, ich spreche trotz der zahlreichen Fesselungs-Metaphern nicht von 50 Shades of Grey, sondern über das monumentale Filmwerk Cloud Atlas von den Wachowski-Geschwistern (Matrix) und Tom Tykwer (Das Parfum). Verglichen mit der Großartigkeit des Films gibt es jedoch eindeutig noch viel zu wenige Fan-Theorien darüber. Dem möchte ich hiermit etwas Abhilfe verschaffen. Daher gilt: Wer den Film nicht kennt, wird mit diesem Beitrag nicht bloß überhaupt nichts anfangen können, sondern außerdem noch verspoilert. In diesem Fall sollte man natürlich schleunigst den Filmgenuss nachholen (zum Appetit anregen hier der Trailer) und nach dem Anschauen dringend wiederkommen. Doch genug der Vorrede, los geht’s!

weiterlesen


Fanwerk für Fantasy Age: SL-Schirm & SC-Bogen

Fantasy Age LogoIm Tanelorn-Forum hat Nutzer Vash the stampede Material für das bald auch auf Deutsch erscheinende Rollenspiel Fantasy Age erstellt, dem ich ja bereits eigene Beiträge gewidmet habe.

Wer nicht so lange auf die deutsche Übersetzung warten, aber trotzdem mit deutschen Begriffen hantieren möchte, ist mit seinem Charakterdokument gut beraten, das jedoch weiterhin (in kleiner Schrift) die englischen Bezeichnungen mit aufführt. Da die offiziellen deutschen Begriffe jedoch noch nicht bekannt sind, muss der Bogen nach Erscheinen der Übersetzung gegebenenfalls noch einmal angepasst werden.

Für den Spielleiter hat er gleichzeitig einen hübschen Sichtschirm im Angebot, um die NSCs zumindest ein bisschen vor den hoffentlich zahlreichen Stunts der Charaktere zu beschützen.

Die Materialien können direkt im Tanelorn HERUNTERGELADEN werden.


Truant translates Titansgrave!

Titansgrave CoverSeit vorgestern ist es offiziell: Mario Truant veröffentlicht mit seinem Verlag Truant Spiele sowohl das AGE-System als auch Titansgrave. Ersteres auch laut Obskures zur RPC Ende Mai, letzteres auf einer späteren Con.

Alle Hintergrundinfos dazu, was dieses Spiel ist und woher man es unbedingt kennen sollte, findet ihr in meiner Raterunde.

Da bleibt mir nur noch, Mario viel Erfolg zu wünschen. Jetzt aber erst einmal five gold and a party!


Truant translates Titansgrave?

Titansgrave Cover

Cover der englischen Version

Die Internerdlegende Wil Wheaton hat sein eigenes, auf dem FantasyAGE-System basierendes Rollenspiel namens Titansgrave (Möchten Sie mehr wissen?) verschriftlicht. Eine wahrhaft fantastische Nachricht für die deutschen Fans der Rollenspiel-Let’sPlay-Webserie dürfte sein, dass sowohl das grundlegende Regelwerk des Systems als auch der Titansgrave-Hintergrundband übersetzt werden, wie Obskures heute Morgen leakte. Was er aber – wohl aufgrund entsprechender Absprachen – nicht verraten wollte, war der Verlag, der für die Übersetzung und den Vertrieb in Deutschland zuständig sein wird.

Die Vermutung, dass sich der Uhrwerk-Verlag dessen annimmt, war schnell vom Tisch. Dann kam die Vermutung auf, ein „neuer“ Verlag im Rollenspielbiotop könnte hiermit seinen fulminanten Einstand feiern.

Dies wurde jedoch schnell verneint:

Jedoch könnte die Tatsache, dass Mario Truant diese Meldung retweetet hat, die Frage jetzt auflösen.

Demnach wäre der tatsächlich relativ neu (wieder)gegründete Verlag Truant Spiele für die deutsche Version von Titansgrave verantwortlich und dies sein erstes Rollenspielprodukt nach dem Neustart.

Die These könnte dadurch gestützt werden, dass Obskures davon spricht, dass besagter Verlag schon andere „kultige“ Rollenspiele in Vorbereitung hat. Ich habe keine Ahnung, ob und von wem das RPG Kult möglicherweise reanimiert werden könnte, aber einst hat Truant Games die erste Auflage gebracht und Ulisses Spiele die Wiederauflage – zu der Zeit, als Mario Truant dort noch Verlagsleiter war.

Natürlich ist das alles immer noch Spekulation. Wir dürfen also weiterhin gespannt sein.


Ein Smartphone für meine Mutter

BillighandyNein, ich will nicht tauschen. Und nein, dies ist auch kein exzessives Product Placement, auch wenn es sich gerade gegen Ende womöglich etwas so lesen mag. Ich hatte bloß die zweifelhafte Ehre, meiner Mutter ein neues Handy zu besorgen und sie somit endlich auch technologisch im Jahr 2015 ankommen zu lassen. An dieser Erfahrung möchte ich euch teilhaben lassen, da es – Achtung, Spoiler – nicht direkt ein iPhone wurde. Ganz im Gegenteil ging es darum, für möglichst wenig Geld möglichst viel Handy zu bekommen, das Preis-Leistungs-Verhältnis war hier also der ausschlaggebende Punkt. Und vielleicht steht der eine oder andere von euch ja demnächst vor einer ähnlichen Aufgabe – entweder für sich selbst oder ebenfalls für einen Verwandten oder Bekannten. Und wenn ich da ein wenig helfen kann, indem ich euch mit der Nase auch mal auf die etwas unbekannteren Namen stupse, wäre es mir eine Freude.

Aber beginnen wir am Anfang … *schweres Buch aufschlag*

weiterlesen


#RPGaDAY2015 in einer Nussschale

RPGaDAY2015 erledigtJa ja … statt wöchentlicher – oder so – Updates kommt jetzt gebündelt ein einziger Eintrag; und das eine volle Woche nach Ende des Aktionsmonats. Aber es ist ja nicht so, als sei das nicht absehbar gewesen, wenn man den Startschuss aufmerksam zwischen den Zeilen liest oder sich bei so manchem Tweet das Datum, wann er gepostet wurde, genauer anschaut. *hust*

Der Vorteil ist, dass der ganze Schwung jetzt übersichtlich auf einem Flecken gefunden werden kann. Für die W3-1 Leute, die danach suchen. Also, arbeiten wir die Liste einfach Punkt für Punkt durch, diesmal – anders als in den Tweets – mit zugeordneten Fragestellungen.

weiterlesen