Truant translates Titansgrave?

Titansgrave Cover

Cover der englischen Version

Die Internerdlegende Wil Wheaton hat sein eigenes, auf dem FantasyAGE-System basierendes Rollenspiel namens Titansgrave (Möchten Sie mehr wissen?) verschriftlicht. Eine wahrhaft fantastische Nachricht für die deutschen Fans der Rollenspiel-Let’sPlay-Webserie dürfte sein, dass sowohl das grundlegende Regelwerk des Systems als auch der Titansgrave-Hintergrundband übersetzt werden, wie Obskures heute Morgen leakte. Was er aber – wohl aufgrund entsprechender Absprachen – nicht verraten wollte, war der Verlag, der für die Übersetzung und den Vertrieb in Deutschland zuständig sein wird.

Die Vermutung, dass sich der Uhrwerk-Verlag dessen annimmt, war schnell vom Tisch. Dann kam die Vermutung auf, ein „neuer“ Verlag im Rollenspielbiotop könnte hiermit seinen fulminanten Einstand feiern.

Dies wurde jedoch schnell verneint:

Jedoch könnte die Tatsache, dass Mario Truant diese Meldung retweetet hat, die Frage jetzt auflösen.

Demnach wäre der tatsächlich relativ neu (wieder)gegründete Verlag Truant Spiele für die deutsche Version von Titansgrave verantwortlich und dies sein erstes Rollenspielprodukt nach dem Neustart.

Die These könnte dadurch gestützt werden, dass Obskures davon spricht, dass besagter Verlag schon andere „kultige“ Rollenspiele in Vorbereitung hat. Ich habe keine Ahnung, ob und von wem das RPG Kult möglicherweise reanimiert werden könnte, aber einst hat Truant Games die erste Auflage gebracht und Ulisses Spiele die Wiederauflage – zu der Zeit, als Mario Truant dort noch Verlagsleiter war.

Natürlich ist das alles immer noch Spekulation. Wir dürfen also weiterhin gespannt sein.

Advertisements

6 responses to “Truant translates Titansgrave?

  • Athair

    Die Indizien sind ja fast schon erdrückend.

    … ne im Ernst: Mario Truant hat immer schon Rollenspiel-Kram gemacht, der etwas anders als die „ganz großen“ Sachen war. „The Great City – Kampagnenschauplatz „, ein Drittanbieterprodukt für Pathfinder, wurde anno dazumal auch von Erlkönig – wo Truant ja beteiligt ist – herausgebracht. Trotz Anstellung bei Ulisses.

    Und noch was: Auf der Homepage von Truant ist zu erfahren, dass es mit Barbarians of Lemuria weitergeht. Die bringen wohl Ende des Jahres die neue Mythic Edition.

    Kurz: Titansgrave & FantasyAge passt super gut zu den Sachen, die Truant bisher im RPG-Bereich gemacht hat.

  • Orakel

    Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, wie ich teile dieses Artikels verstehen soll.
    Zumindest Kult wird doch derzeit eindeutig fortgesetzt, wie es scheint. Nur mit anderem System als bislang. Ansonsten warten wir einfach mal ab. Die Vermutung für Truant lag ja schon deshalb als Möglichkeit da, weil Mario Truant auf DorpTV im Interview sagte, er wäre auf der Suche nach für ihn interessanten Titeln.

  • Blick über den Dere-Rand: Eine wilde Mischung | Nandurion

    […] Hintergrundinformationen werden nun von einem bis dato unbekannten Verlag auf Deutsch übersetzt. Alle brandheißen Fakten und Gerüchte hierzu findet ihr bei […]

  • Truant translates Titansgrave! | meisterperson

    […] Alle Hintergrundinfos dazu, was dieses Spiel ist und woher man es unbedingt kennen sollte, findet ihr in meiner Raterunde. […]

  • Fanwerk für Fantasy Age: SL-Schirm & SC-Bogen | meisterperson

    […] für das bald auch auf Deutsch erscheinende Rollenspiel Fantasy Age erstellt, dem ich ja bereits eigene Beiträge gewidmet […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: